Familienleben im Ort

 

Unterstützen Sie uns!

Mit dem Lebensperspektiven e.V. als Dach und den Gesellschaften Stiftung Heilpädagogisches Kinderhaus gGmbH, Servicehaus Stemwede gGmbH und Ambulante Pädagogischen Lebenshilfen - AmPäL gGmbH existiert eine starke Organisation der Kinder- und Jugendhilfe und der Behindertenhilfe.

Die Stiftung Heilpädagogisches Kinderhaus gGmbH ist ein freier gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit Angeboten für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige, der gemeinsam mit den Schwestergesellschaften Servicehaus Stemwede gGmbH und Ambulante pädagogische Lebenshilfen - AmPäL gGmbH innerhalb von ca. 20 Jahren ein weit ausdifferenziertes Netz von Hilfen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit unterschiedlichen Hilfebedarfen aufgebaut hat. Hervorgegangen ist das gemeinnützige Unternehmen aus dem 1995 von Lothar Pannen gegründeten Kinderhaus an der Bohmter Straße in Haldem.

FLiO wird durch die Ambulante Pädagogische Lebenshilfe gGmbH (kurz: AmPäL) angeboten. Unter dem Dach des Lebensperspektiven e.V. sorgt die AmPäL gemeinsam mit der Servicehaus Stemwede gGmbH und der Stiftung Heilpädagogisches Kinderhaus gGmbH  für ein breitgefächertes und gut integriertes Angebot für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien und Menschen mit Behinderung. 

Helfen Sie mit Ihrer Spende!

In unseren Kinderhäusern leben Kinder und Jugendliche mit einem teils erheblichen heilpädagogischen Förderbedarf. Diese Kinder und Jugendlichen sollen sich bei uns sicher und geborgen fühlen. Sie erhalten durch unsere pädagogischen Fachkräfte die Chance zu lernen und ihre Persönlichkeit auszubilden. „Leben lernen“ lautet unser Motto.

Viele zusätzliche Angebote, z. B. Musiktherapie oder heilpädagogisches Reiten, Freizeitangebote oder Urlaube werden aus Spenden finanziert.

Unsere Projektseite auf betterplace.org